Monatsarchive: August 2010

Mögliche Einflussnahme des Franchise-Gebers

Einflussnahme des Franchisegebers Lassen Sie mich zu zwei weiteren Punkten kommen im Rahmen des kleinen Exkurses über Franchisesysteme. Oftmals versuchen Franchisegeber ihren Franchisenehmern erhebliche Vorschriften über die personelle und räumliche Ausstattung zu machen. Da wird vorgeschrieben, wie viele Mitarbeiter mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Management | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Risiken für Franchise-Nehmer

In meinem letzten Artikel habe ich auf die Probleme beim Besitzerwechsel des Franchisegebers hingewiesen, hier meine persönlichen Erfahrungen. Unser Bauunternehmen hatte zwei Franchise-Partner, einen davon im Stahlhallenbau und wir waren durchaus erfolgreich. Wir konnten uns vor allem gegen einen ähnlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Management | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Franchise-System- eine risikolose Variante??

Immer wieder hört und liest man von den Vorteilen eines Franchise-System und mancher Bauunternehmer überlegt sich, ob er damit einfacher ein neues Geschäftsfeld aufbauen kann. Aber wer sich mit dem Thema Franchise auseinandersetzt, erhält von den Befürwortern und natürlich von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Management | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fachbuch „Der Projektmanager Bau“

2006, expert-verlag, Renningen, € 34,00 154 Seiten, ISBN 978-3-8169-2562-0 Gerade in der Zeit niedriger Preise und enger Margen kommt der optimalen Projektabwicklung eine ganz besondere Bedeutung zu. Neben den harten Fakten des Marktes, den Vertragsbedingungen mit dem definierten Bausoll und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Fachbücher | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorhersehbare Flops (2)

Vor einigen Jahren hat in meinem Wohnort ein regionaler Bauträger eine Pferdekoppel mitten im Dorf gekauft, um dort 14-16 Wohneinheiten zu bauen und auch gleich begonnen, eine Ringstraße zur Erschließung des Gesamtgrundstücks zu bauen. Nach einem Jahr wurde das 1. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorhersehbare Flops

Mitunter frage ich mich wirklich, ob Bauträger bevor sie ein Grundstück kaufen, auch an die möglichen Kunden denken und ein Grundstück auch aus Kundensicht betrachten. Wie ich zu der Frage komme? Ganz einfach, immer wieder sind Grundstücke oder Bebauungskonzepte auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leistung muss sich lohnen

Erfahrungen erfolgreicher Bauunternehmen zeigen, dass nach Einführung eines Leistungslohnes für die gewerblichen Arbeitnehmer und durch die ergebnisabhängige Beteiligung der Bauleiter und Poliere die Baustellenstunden reduziert und damit die Lohnkosten auf den Baustellen nachhaltig gesenkt wurden.. Dabei basiert der Leistungslohn im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Management | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zahlen Sie noch Anwesenheitsprämien

oder bezahlen Sie schon die Leistung. Diese Frage sollte sich jeder Unternehmer und jeder Geschäftsführer stellen. Denn immer noch wird Überwiegend wird auf deutschen Baustellen für die gewerblichen Arbeitnehmer als Entlohnungsform der Zeitlohn angewendet, darin liegt kein Anreiz zur Leistungssteigerung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Management | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erfolgsfaktor Weiterbildung (3)

Doch viele kleinere Firmen fragen sich, ob sich die Durchführung eines firmeninternen Seminars lohnt, wenn es nicht so viele geeignete Mitarbeiter im Unternehmen gibt. Rein wirtschaftlich rechnet sich ein firmeninterner Workshop gegenüber einem offenen bereits ab 3 Teilnehmern und gerade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weiterbildung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erfolgsfaktor Weiterbildung (2)

Wird ein solches Seminar firmenintern durchgeführt, dann haben zwar alle Mitarbeiter den gleichen Informationsstand, was eine Umsetzung grundsätzlich erleichtern kann, aber fast immer fehlen die konkreten, unternehmensspezifischen Umsetzungsmaßnahmen. Ist der firmeninterne Workshop die bessere oder beste Alternative? Hier werden von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weiterbildung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar