Haben Sie schon eine professionelle Website?

Als ich letzthin mir bei einigen Bauinnungen die Mitgliedsfirmen näher angesehen habe, war ich doch ziemlich erstaunt, wie viele Unternehmen noch keinen eigenen Internetauftritt haben, wie viele sich bisher nur eine Domain gesichert haben und dann im günstigsten Fall ein Baustellenschild gezeigt wird.

Wieder andere Baufirmen begnügen sich mit einer einseitigen Visitenkarte oder mit wenigen, unprofessionellen Seiten und viele haben durchaus abmahnfähige Websites. Allerdings gibt es auch sehr gute und professionelle Homepages, allerdings hat an manchen der Zahn der Zeit genagt und sie sind nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik.

Doch kann man auf einen professionellen Auftritt im Internet verzichten. Vor wenigen Jahren war eine gute Website ein Wettbewerbsvorteil, heute ist ein fehlender oder schwacher Auftritt eindeutig ein Wettbewerbsnachteil, denn immer mehr Kunden verschaffen sich im Internet zu erst einen Überblick über die infrage kommenden Anbieter und wer dann nicht dabei ist, fällt von vorneherein weg.

Dabei gibt es durchaus Anbieter,  die zu einem günstigen Preis eine professionelle Technik für eine Unternehmenswebsite anbieten.

Welche Kriterien sind dabei beachten sollten, werde ich im nächsten Posting genauer darlegen.

Dieser Beitrag wurde unter Management abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.