Monatsarchive: März 2011

Baudarlehen werden in kleinen Schritten teurer

Auch Ende März steigen die Zinsen für Baudarlehen stetig an zwar sind es nur kleine Schritte, aber es summiert sich. Die Zinsen (Erstrangdarlehen und 1% Tilgung) betragen am 26.3.11 bei 10-jähriger Zinsfestschreibung bei 4,11% und bei 15-jähriger 4,62%, und kurz- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wird aus Bedarf Nachfrage und wann?

Bis 2025 fehlen 1,5 Millionen seniorengerechte Wohnungen, so die Zahlen der Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen und nach deren Angaben lohnt sich bei rund 2 Millionen Wohnhäuser aus den 50er und 60er Jahren eine Sanierung nicht, ein Abriss und Neubau wäre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Juristische Grundlagen des Nachtragsmanagement (2)

In der VOB, den Gesetzen und in der Rechtsprechung sind die Formalien für die Vorgehensweise eindeutig beschrieben und man sollte diese genau beachten, um nicht durch formale Fehler den Rechtsanspruch insgesamt zu gefährden oder den Nachtrag nicht in voller Höhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachträge | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wirkung von Bürgschaften

Derzeit verfolge ich auf Xing eine Diskussion, die ein Auftraggeber angezettelt hat, der sich darüber beschwert, dass ein Bürgschaftsgeber seine Auslagen nicht bezahlt. Der Sachverhalt ist ganz einfach, der Auftraggeber hat über seinen Architekten Mängel angezeigt, die vom Auftragnehmer nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leistung muss sich lohnen

Erfahrungen erfolgreicher Bauunternehmen zeigen, dass nach Einführung eines Leistungslohnes für die gewerblichen Arbeitnehmer und durch die ergebnisabhängige Beteiligung der Bauleiter und Poliere die Baustellenstunden reduziert und damit die Lohnkosten auf den Baustellen nachhaltig gesenkt wurden.. Dabei basiert der Leistungslohn im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Management | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Marketing – das unbekannte Wesen für Bauunternehmer,

Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen, größere Firmen haben die Bedeutung längst erkannt. Oft fragen sich die Führungskräfte und Unternehmer dieser kleineren Firmen – und als Berater habe ich dies leider viel zu oft erlebt – warum soll ich mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strategie und Marketing | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Juristische Grundlagen (des Nachtragsmanagement)

Die rechtlichen Grundlagen sind definiert im Vertrag und in dem vereinbarten Bausoll. Gibt es Änderungen beim Bausoll, entsteht i.d.R. ein Nachtragsanspruch, der aber nicht zwangsläufig eine Erhöhung der vereinbarten Vergütung bedeuten muss. Für die rechtliche Beurteilung von Nachtragsansprüchen kann zunächst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachträge | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Baugeld wird immer teurer

und ein Ende ist nicht in Sicht, denn Trichet von der Europäischen Zentralbank hat eine Verteuerung des Gelds für Banken in Aussicht gestellt und dies wird entsprechende Folgen und zwar negative für die Bauherren haben. Ende Februar lagen die Zinsen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wirtschaftliche Aspekte des Nachtragsmanagement (Kapitelende)

Machen Sie jedem in Ihrem Unternehmen klar, vor allem natürlich den Projektverantwortlichen, dass das eigene Unternehmen kein Geld zu verschenken hat. Dies bedeutet im Verhältnis zum Kunden, aber auch zu den Nachunternehmern und Lieferanten: Jeder Kunde hat jede ausgeführte Leistung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachträge | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar