Was ist Qualität?

Oftmals wird Qualität im allgemeinen Sprachgebrauch gleich gesetzt mit etwas besonders Gutem oder Hochwertigem.

Doch dies kann für die weitere Diskussion der Produktqualität nicht hilfreich sein, denn dann könnte ein einfaches oder preisgünstiges Produkt nie ein Qualitätsprodukt sein, obwohl tagtäglich Unternehmen beweisen, dass dies möglich ist.

Daher muss man unterscheiden zwischen der Produktqualität und dem Ausstattungsniveau, das auch als Qualitätsniveau bezeichnet werden kann.

Es gibt durchaus hochpreisige Produkte mit einem hohen Ausstattungsniveau, wie eine Villa mit teuren italienischen Fliesen, Edelhölzern, EDV-gesteuerter Heizung und Sicherheitseinrichtung und allem möglichen Schnickschnack, die den Qualitätsanforderungen nicht oder nur unvollständig entsprechen und einfachere, preiswerte Produkte, wie z.B. im Mietwohnungsbau, die ihren Ansprüchen in vollem Umfange gerecht werden und daher Qualitätsprodukte im eigentlichen Sinne darstellen. Ähnliches zeigt sich z.B. auch in der Automobilbranche, wo die teuersten Autos in der Pannenstatistik oder in den Tests nicht immer am besten abschneiden.

In der Diskussion um die Qualitätstheorie und das Qualitätsmanagement hat sich deshalb eine andere Definition etabliert, nämlich, dass man bei jedem Qualitätsstandard Qualität erhalten kann oder auch nicht. Die Qualität ergibt sich daher aus der Erfüllung der vereinbarten oder zugesagten Anforderungen an das Produkt, darin eingeschlossen sind die – nach der allgemeinen Verkehrssitte – vom Kunden zu erwartenden Eigenschaften. Die Einhaltung aller Normen bzw. der dort definierten zulässigen Toleranzen, Regeln der Technik und der Gesetze und Verordnungen – insbesondere auch des Umwelt- und Gesundheitsschutzes – sind dabei die Mindestvoraussetzungen für Qualität.

Man muss also unterscheiden zwischen Qualität als Erfüllung aller Anforderungen und dem Qualitätsniveau, wie es im Bausoll mehr oder weniger eindeutig definiert ist.

Dieser Beitrag wurde unter Qualitätssicherung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.