Bauführungskräfte müssen die aktuelle Bauzinssituation kennen,

vor allem natürlich, wenn Sie im Eigenheimsegment tätig sind, denn die Höhe der Bauzinsen und die voraussichtliche Entwicklung haben einen erheblichen Einfluss auf das Tagesgeschäft und die strategische Ausrichtung des Unternehmens.

Steigen die Zinsen langfristig, gefährdet dies auf Dauer die Nachfrage nach Bauleistungen im Eigenheimbereich, aber auch insgesamt, obwohl sich der Bedarf selbstverständlich nicht verändert.

Sinken die Zinsen, kann sich das Ganze umkehren, wenn nicht andere Faktoren dagegen sprechen.

Bedeutend ist für das Tagesgeschäft die absolute Zinshöhe und die ist derzeit immer noch – im langjährigen Vergleich – noch im unteren Bereich, auch wenn sich seit Herbst 2010 die Schraube mit Unterbrechungen langsam nach oben bewegt.

Daher informiere ich Sie monatlich über die aktuellen Entwicklung und halte dies für ausreichend, denn das tägliche Starren auf die Zinsentwicklung birgt auch die Gefahr, dass auf man meint auf jede Veränderung reagieren zu müssen, trotzdem macht es Sinn, wenn man auf seiner Favoritenliste eine entsprechende Website installiert hat.

Wer die Situation auf dem Markt der Baudarlehen kennt, kann – vor allem im Schlüsselfertigbau – seine Kunden besser beraten und ihnen die notwendige Hilfestellung bei Finanzierungsfragen geben. Denken Sie daran, wenn die Bauherren günstig finanzieren können, dann können mehr Menschen bauen und diejenigen, die sowieso bauen können, können mehr Geld für das Bauen ausgeben und beides kommt letztlich den Bauunternehmen in diesem Segment zugute.

Dieser Beitrag wurde unter Management abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Bauführungskräfte müssen die aktuelle Bauzinssituation kennen,

  1. Werner sagt:

    Ich denke, für Laien ist die Baufinanzierung keine einfache Angelegenheit. Vor allem um zu wissen, wann Zinsen gut stehen, sind solche Blogs goldwert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.