Steigende Zahl von Baugenehmigungen

für Wohnbauten meldet das statistische Bundesamt. Mit 108600 Wohnungen war die Zahl im ersten Halbjahr damit  mehr als 27% höher als im Vorjahr, damit verstärkte sich der Trend aus dem Vorjahr.

Leicht darüber liegt noch die Zahl der Wohnungen in Einfamilienhäuser, deutlich geringer fiel der Anstieg in 2-Familienhäusern aus.

Auch stieg der umbaute Raum bei Nichtwohngebäude, allerdings nur um etwas weniger als 10%, insgesamt sind dies aber durchaus erfreuliche Zeichen für die Branche.

.

.

Weitere Infos finden Sie hier

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.