Seminarziele – die optimierte Baustellenabwicklung

  • die Konzeption der Baustellenabwicklung
  • die wichtigsten Aufgaben der Projektvorbereitung bei Kalkulation, Angebotserstellung und beim Vertragsabschluss
  • die Schritte der Arbeitsvorbereitung für eigene gewerbliche Leistungen mit Zielvorgaben
  • die Projektabwicklung unter besonderer Berücksichtigung der Logistik
  • Chancen und Vorgehensweise im Nachtragsmanagement
  • die Grundlagen des Baustellen-Controllings
  • die Gestaltung des Informationsflusses zwischen Technik und Betriebswirtschaft
Dieser Beitrag wurde unter Weiterbildung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.