Schlagwort-Archive: Bausoll

Firmeninterner Workshop „Auftrags- und Vertragsmanagement“ (1)

Kein Unternehmen hat Geld zu verschenken, dies gilt natürlich heute mehr denn je. Trotzdem ist dies bei den meisten Bauunternehmen gängige Praxis und wird von vielen Führungskräften toleriert, nicht selten sogar gefördert. „Das stimmt nicht, zumindest nicht in meinem Betrieb“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weiterbildung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was ist Qualität? (2)

Aber Qualität hat natürlich auch eine interne Dimension, die man mit der Wirtschaftlichkeit der Durchführung beschreiben kann, ein Projekt verdient aus Sicht des Unternehmens nur dann das Prädikat „Qualität“, wenn der Kunde und das Unternehmen zufrieden sind. Letzteres erfordert eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätssicherung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Technische Überlegungen bei Nachträgen

Alle Ausführungen beziehen sich im Folgenden auf berechtigte Nachträge, die in korrekter Höhe gestellt, vereinbarungsgemäß ausgeführt und berechnet werden. Ergeben sich gegenüber dem Bausoll Änderungen und weicht damit die tatsächliche Ausführung von der vertraglich vereinbarten Leistung ab, entsteht der Anspruch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachträge | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Juristische Grundlagen (des Nachtragsmanagement)

Die rechtlichen Grundlagen sind definiert im Vertrag und in dem vereinbarten Bausoll. Gibt es Änderungen beim Bausoll, entsteht i.d.R. ein Nachtragsanspruch, der aber nicht zwangsläufig eine Erhöhung der vereinbarten Vergütung bedeuten muss. Für die rechtliche Beurteilung von Nachtragsansprüchen kann zunächst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachträge | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar